Dank UEM eine einheitliche IT – Inventarisierung verschiedener Endpunkte und Betriebssysteme

Oftmals verliert man den Überblick und die Kontrolle aller Geräte. In diesem Zusammenhang sinkt die Benutzerproduktivität. Doch ganz egal welche und wie viele Geräte oder Betriebssysteme Sie nutzen, der Endpoint Manager integriert und vereinheitlicht die Verwaltung sämtlicher Endbenutzergeräte.

Risiken und Gefahren Ihrer Benutzerproduktivität, wie z.B. Ausfälle von Systemen und Geräten, werden minimiert. Ihre IT wird modernisiert und die Produktivität Ihrer IT-Mitarbeiter und der Endbenutzer steigt.

Wir zeigen Ihnen, welche Möglichkeiten es beim Unified Endpoint Management gibt und welche Vorteile das UEM hat. Zudem berichten wir Ihnen, wie durch das Mobile-Device-Management zentralisierte Verwaltung von Mobilgeräten funktioniert.

Webinar am 09. August 2018, 11:00 Uhr
Dank UEM eine einheitliche IT – Inventarisierung verschiedener Endpunkte und Betriebssysteme

Tobias Neumann, Senior Consultant und Certified Ivanti Engineer bei der invent AG, zeigt Ihnen die Möglichkeiten und Vorteile des Unified Endpoint Managements und Mobility-Device-Managements.