Kühle Tipps für heiße Arbeitstage

Sonne satt, Höchsttemperaturen bis an die 40 Grad – der Sommer 2015 zeigt sich bislang von seiner besten Seite. Heiß ersehnt von denen, die die Sonnenstunden auf der Terrasse oder am Badesee verbringen können, doch wie hält man`s bei der Hitze im Büro aus?

Hier die besten Tipps, wie Sie an heißen Arbeitstagen einen kühlen Kopf bewahren:

  • Früh morgens durchlüften, Fenster schliessen und abdunkeln, sobald es vormittags warm wird
  • Viel Trinken – am besten zwei bis drei Liter pro Tag – und obwohl Kaltgetränke aus dem Kühlschrank verlockend erscheinen, erzielen Drinks knapp unter Zimmertemperatur den größten Erfrischungseffekt
  • Leichte, gut verdauliche Speisen wie Obst und Salat essen, die den Magen nicht unnötig belasten
  • Kurbeln Sie Ihren Kreislauf an, indem Sie immer mal wieder für eine halbe Minute lang kaltes Wasser über Handgelenke und Unterarme laufen lassen
  • Wenn schon keine Klimaanlage, dann sorgen Sie mit einem Ventilator für eine angenehme Luftzirkulation
  • Stellen Sie sich in Ihrem Mülleimer oder einer Plastikschüssel Ihren eigenen Mini-Pool unter den Schreibtisch. Kaltes Wasser und Füße rein, damit behalten Sie einen kühlen Kopf