Sommerpicknick

Wie wärs mal wieder mit einem schönen Picknick im Grünen?

Haben Sie nicht auch Lust bei dem schönen Wetter, draußen zu essen, zu trinken und die Natur zu genießen? Wie wäre es zur Abwechslung mal mit einem Picknick? Hier finden Sie ein paar Tipps für Ihr perfektes Sommerpicknick! Genießen Sie es!

Finden Sie den richtigen Ort
Wie gefällt Ihnen die Idee von einem schönen Platz an einem Bach oder eine Lichtung im Wald? Ein See nebenan ist immer eine gute Wahl für ein schönes Picknick. Achten Sie einfach nicht nur auf den Platz an sich, sondern auf das Ambiente und die Aussicht!

 Checken Sie Termin und Wetter
Zugegeben ein kleiner Schauer kann an einem heißen Sommertag erfrischend sein – sollten Sie aber einen Tagesausflug planen – checken Sie das Wetter für Ihr geplantes Picknick!

Was sollte in den Picknickkorb?
Nicht jedes Gericht eignet sich fürs Picknicken – manche Speisen vertragen hohe Temperaturen oder einen Transport einfach nicht. Hier eine kleine Liste an Speisen die sich gut mitnehmen lassen und auch ein wenig Sonne nicht übel nehmen:

  • Baguettestangen
  • Oliven und Antipasti im Glas
  • Hartkäse
  • Vegane Aufstriche
  • Grüner Salat, wenn das Dressing in einem kleinen Gefäß mitgebracht wird, und erst kurz vor dem Essen über den Salat gegeben wird
  • Robustes Obst (Äpfel, Melone, Birnen, Kirschen in einem Gefäß, Orangen)
  • Gemüsesticks, eventuell mit einem Dip in einem hübschen Schraubglas dazu
  • Kuchen ohne zu saftiges Obst. Noch besser: Muffins oder Brownies!
  • Zuhause gegrillte Sandwiches
  • Couscous Salat, Kartoffelsalat, Salat aus gegrilltem und mariniertem Gemüse
  • Harte Wurst wie z.B. geräucherter Schinken oder Salami am Stück

 Die Getränke
Ebenso wie das Essen nimmt auch das Trinken eine zentrale Rolle ein. Wichtig ist vor allem, genug Wasser, ungesüßten Tee oder Saftschorlen einzupacken.

Toll ist auch selbst gemachter Eistee: Einfach einen Schwarztee brühen, mit Zitrone, Honig und ein paar frischen Minzblättern abschmecken!

Wenn der Durst gelöscht ist, kann man auch ein Gläschen Alkohol anbieten. Ein eiskalter Weißwein im Sommer lässt Ihren Gästen das Wasser im Mund zusammen laufen. Achten Sie auch hier auf die Temperatur, nehmen Sie eine Kühltasche und Akkus mit oder Kühlen Sie in einem Eimer mit Eiswürfeln.

Die Ausstattung

  • Genug Sitzdecken und ggf. Kissen
  • Kerzen und Teelichter
  • Mückenschutz
  • Sonnenschutz
  • Decken zum zudecken und/oder genug warme Kleidung für die späten Stunden
  • Taschenlampe
  • Müllbeutel
  • Korkenzieher
  • Feuchttücher
  • Besteck: Neben Löffeln, Gabeln und co. Sollte auch ein großes, scharfes Messer und ein Löffel
  • Teller, Becher oder stilvoller: Gläser, in ein Geschirrtuch eingewickelt
  • Schneidebrett, sieht aus Holz besonders schön und rustikal aus.
  • Genug saubere Geschirrtücher

Jetzt kann’s losgehen! Viel Spaß!